THE LAST TYCOONS - The Last Tycoons

Art.Nr.:
TT-01009
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
8,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

THE LAST TYCOONS - The Last Tycoons
CD-Album, Jewelcase
10 Songs, 46 Minuten
EAN 4260169839132 // TT-01009
Tonetoaster/Alive - VÖ: 25.06.2010



Endlich mal wieder eine Band mit rotzigem, dreckigen Rock und voller Spielfreude - The Last Tycoons drehen auf ihrem selbst betitelten Debütalbum mächtig auf und gehen vom Start weg unbekümmert mit Vollgas zur Sache.

Speed heißt passender weise der erste Track des Albums und vermischt Brit-Pop-Elemente mit Orgel und Slide-Gitarren. Auch sonst haben sie keine Angst vor musikalischen Extravaganzen und lassen mitunter irische-, R&B- und Country/Americana-Einflüsse mit in die melodiöse sonst Gitarren betonte Platte einfließen. 

Die tiefe, versoffen klingende Stimme von Frontmann Stephen Fanning fügt sich nahtlos in die mitunter düster anmutenden Songs ein und bereitet Gänsehaut, wenn er von Prohibition (The Dry Law) oder gescheiterte Beziehungen (Not at all) singt.  

Es verwundert nicht, dass die Tycoons mit diesem Album zu „Irelands hottest new artists“ (Connected Mag) gehören und sie von der Presse in Irland mit Lob überschüttet wurden. Die fünf jungen Iren verwöhnen wirklich mit einem Hörerlebnis, das für die Zukunft noch viel erwarten lässt. Die CD ist von vorne bis hinten gelungen, geht gut ins Ohr. Und wenn man schon gerade den Player ausschalten möchte, wemsen Sie noch einen Hidden Track hinterher, bei dem man die Spielfreude der Band greifen kann.



Tracklist

01 Speed
02 Who needs radio (part II)
03 Not at all
04 The dry law
05 Don’t let me catch you
06 Seven days (off the road)
07 Alaska Hotel
08 The love song
09 Good times
10 Who needs radio (part III)
Internetshop by Gambio.de © 2014